Singlebörse & Dating Apps für jüdische Singles

Most Popular Choice
9.9
LoveScout24
LoveScout24 verwendet fortschrittliche Algorithmen, um auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche einzugehen. Damit finden Sie Ihren Partner auf Grundlage echter Daten.
  • Geeignet für: Ernsthafte Beziehungen, reale Treffen und Aktivitäten
  • Kostenlose Mitgliedschaft: Kostenlose Registrierung, Features begrenzt
  • Mitglieder: 8,6 Millionen
9.6
Parship
Parship hilft Ihnen, die eine besondere Person in Ihrem Leben zu finden. Der wissenschaftliche Ansatz macht die Partnersuche erfolgreicher.
  • Geeignet für: Ernsthaftes Kennenlernen, Flirten und langfristige Beziehungen
  • Kostenlose Mitgliedschaft: Kostenlose Registrierung, begrenzte Funktionen
  • Mitglieder: 10 Millionen
     
9.4
iDates
iDates - flirt on the go! Match and have fun with people all over the world or find your Match around the the corner via local search.
  • Best for: Finding real connections
  • Free membership: Free registration, limited
  • Users: +2million
9.1
Be2
Join the world's fastest-growing matchmaking service, with over 16 million members. Take the free personality test and find your perfect partner today!
  • 766.000 Registered Members
  • Anonymous, reliable and secure
  • Good balance 53% Women : 47% Men 
8.6
Premium Dates
Premium Dates bietet Treffen und Networking mit Akademikern und Niveauvollen Singles, die an einer ernsthaften Beziehung interessiert sind.
  • Geeignet für: Gebildete Singles mit ernsthaften Absichten
  • Kostenlose Mitgliedschaft: Anmeldung, begrenzte Funktionen
  • Mitglieder: 190.000 
 
8.5
Zusammen.de
Die neue Dating Seite für Singles über 50! Registrieren Sie sich und finden Sie jetzt Ihren Partner
  • Optimal für iPhone
  • Kostenfreie Anmeldung
  • Tausende von Profilen
  • Wir schätzen Ihre Privatsphäre, Sicherheit und Datenschutz
8
Zweisam
Verpassen Sie nicht Ihre Chance, heute noch Liebe zu finden! Melden Sie sich jetzt an und genießen Sie Zweisamkeit und Geborgenheit.
  • Geeignet für: Ernsthafte und reife Beziehungen und Dates im besten Alter
  • Kostenlos: Kostenlos anmelden, Features begrenzt
  • Mitglieder: 5 Millionen
 
 

Suchen Sie nach verschiedenen Dating-Sites?

Jüdische Partnervermittlung in Österreich

Der Prozess der Partnersuche im Judentum dient dazu, den Partner fürs Leben zu finden, was nicht nur in der Natur des traditionellen Datings selbst liegt, sondern auch in der jüdischen Kultur verankert ist. Der Talmud verbietet es einem Mann sogar, eine Frau zu heiraten, die er noch nie zuvor gesehen hat.

Verabredungen und das Finden eines Seelenverwandten (Bashert) spielen für jüdische Singles eine wichtige Rolle. Für die Mehrheit der jüdischen Männer und Frauen in Österreich ist der Prozess der Partnersuche mit gleichgesinnten Juden nicht so einfach, wie es scheinen mag. Mit etwa 100.000 Menschen jüdischen Glaubens ist Österreich die Heimat einer der 10 größten hebräischen Diasporas weltweit.

Dennoch kann es ermüdend sein, die Liebe Ihres Lebens in Ihrer örtlichen Gemeinde zu finden, da die meisten Familien üblicherweise irgendwie sozial miteinander verbunden sind und viele potenzielle Partner sich von Kindheit an kennen.

An diesem Punkt kommen Partnersuchen und Apps auf Glaubensbasis ins Spiel, wo Sie mit gleichgesinnten Juden nicht nur aus Ihrer eigenen Gemeinde, sondern auch aus anderen Bezirken, Gebieten und sozialen Kreisen in Kontakt kommen.

Wie Sie Ihren Bashert finden – Jüdische Partnersuche für Beginner

Das Ziel der Partnersuche im Judentum ist die Ehe zweier Menschen, die eine liebende Seele teilen. Diese Seelenverwandtschaft zu finden ist nicht nur empfehlenswert, sondern eine der Pflichten eines gläubigen Juden. Da Liebe nicht immer planbar ist, verlassen sich viele Menschen nicht auf den reinen Zufall und gehen direkt zur jüdischen Partnersuche über, um ihren Seelenverwandten zu finden. Aber warum ist es so wichtig, den Bashert zu finden und sich niederzulassen?

Seien Sie fruchtbar und vermehren Sie sich! – Die erste Mitzwa lässt nicht viel Raum für Interpretationen. Gründen Sie eine Familie, lassen Sie sich nieder und bauen Sie ein jüdisches Haus. Das Judentum ist ein sehr familienorientiertes System. Und so wird bei der Suche nach dem richtigen Herrn oder der richtigen Frau oft geflirtet und gedatet.

Warum ist die Ehe im Judentum so wichtig? Die Antwort liegt tief in der hebräischen Geschichte und Kultur, da es für Juden zwingend erforderlich ist, ihr Erbe, ihre Tradition und ihre Religion zu schützen. Nur eine fruchtbare Ehe garantiert das Fortbestehen des hebräischen Erbes.

Tipps für die Verabredung einer jüdischen Person als Nicht-Jude

Hebräische Eltern, die ihren Glauben und ihre Werte an ihre Kinder weitergeben, sind die wirksamste Garantie und der wirksamste Schutz für das Judentum, um gegen alle Hindernisse bestehen zu können.

Daher werden Verabredungen nicht so beiläufig gesehen wie in westlichen Kulturen. Wir haben für Sie zusammengefasst, wie man damit umgeht und was man bei der Partnersuche mit einer jüdischen Person beachten sollte:

  1. Seien Sie sich bewusst, dass Verabredungen höchstwahrscheinlich eine ernste Angelegenheit für Ihren jüdischen Flirt sind. Wenn Sie sich mit einem jüdischen Mädchen oder Jungen verabreden, können Sie sicher sein, dass Sie etwas haben, das ihr Interesse verdient und dass sie nicht herumspielen und ihre Zeit verschwenden. Wenn Sie also zu lässig und lässig vorgehen, könnten sie das Interesse an einem Date mit Ihnen schneller verlieren als Nichtjuden.

  2. Je nach Ihrer Gemeinde besteht die Möglichkeit, dass nur Kinder, die von einer jüdischen Mutter geboren wurden, von Geburt an als jüdisch angesehen werden. Wenn Sie eine Frau sind, die an einer Beziehung mit einem jüdischen Mann interessiert ist, denken Sie daran, dass Sie vielleicht zum Judentum konvertieren müssen und das einige Zeit dauern wird. Es ist ein lebensverändernder Prozess mit viel Studium und Lernen über die jüdischen Traditionen, Religion und Regeln. Sie konvertieren nicht nur zur Religion, sondern Sie werden auch Teil des jüdischen Volkes, der jüdischen Kultur und Geschichte.

  3. Wo wir gerade davon sprechen: Kultur, Geschichte und Erbe sind wichtige Aspekte der jüdischen Identität und des jüdischen Selbstverständnisses. Informieren Sie sich und verschaffen Sie sich einen Überblick über die Kultur, bevor Sie ernsthaft mit einer jüdischen Person ausgehen. Es gibt so viel mehr über das Judentum zu wissen als Chanuka, die Kippa und Chuppah.

  4. Lebensziele und Bildung sind wesentlich. Bereiten Sie sich darauf vor, Fragen über Ihre Zukunftspläne und Karriereziele zu beantworten. Obwohl orthodoxe Juden in der Regel die Thora als Vollzeitberuf studieren, neigen konservative Juden dazu, sich sehr auf eine gute Karriere zu konzentrieren. Ein weit verbreitetes Sprichwort besagt, dass der Verstand das Herz führen sollte und nicht anders. Es impliziert, dass der Seelenverwandte weise gewählt werden sollte. Daher sind finanzielle Stabilität und ein gewisses Maß an Bildung oft einflussreiche Faktoren bei der hebräischen Partnerwahl.

Die besten jüdischen Partnersuchen – Ihr Shadchen in der heutigen Zeit

Die traditionelle Partnervermittlung entwickelt sich mehr und mehr zur Online-Partnervermittlung, und in Österreich ansässige jüdische Partnervermittlungs-Apps boomen. Kein Wunder, denn jüdische Gemeinden sehen sich mit neuen Herausforderungen und Hindernissen konfrontiert. Die Globalisierung verbindet nicht nur Gemeinden und Kulturen, sondern bringt auch kulturelle Konflikte mit sich.

Aufgrund politischer und gesellschaftlicher Veränderungen könnte die in Österreich ansässige jüdische Diaspora in einigen Bereichen auf Hindernisse stoßen, offen feiern zu können und sich zu treffen. Datingseiten und -Apps bieten Abhilfe und bringen Juden aus der gleichen Nachbarschaft oder aus der ganzen Welt ohne Unannehmlichkeiten zusammen.

Wie findet man die beste jüdische Dating-Webseite?

Regelmäßige Dating-Apps eignen sich nicht unbedingt für die Suche nach einem treuen hebräischen Partner. Die meisten Online-Partnervermittlungsdienste sind nicht auf Religion ausgerichtet, und wenn dies der Fall ist, sind jüdische Suchoptionen nicht immer eine Option. Es ist fast eine Pflicht, hebräische Partnervermittlungsdienste zu nutzen, um erfolgreich jüdische Singles kennen zu lernen und mit ihnen zu flirten.

Online-Partnervermittlungsdienste für Hebräer wachsen und damit auch die Nachfrage nach Dates innerhalb der jüdischen Gemeinde. Um die beste Dating-Anwendung für Ihre Bedürfnisse auszuwählen, müssen Sie sich die folgenden Fragen stellen:

  • Welchen Stellenwert hat Religion in Ihrem täglichen Leben? Wenn Sie orthodoxes Judentum praktizieren, sollten Sie vielleicht eine traditionell zugeschnittene jüdische Dating-Webseite zur Partnervermittlung nutzen, wo Sie auch eher jüdische Singles über 50 finden.
    Für die liberale und aufgeschlossene Art könnte es sich lohnen, einfach zu handhabende jüdische Dating-Apps auszuprobieren, die gewöhnlich eine breitere Mitgliederbasis von jüngeren Leuten bieten und auch gegenüber gläubigen LGBTQ+-Juden offener sein könnten.

  • Wie sehr sind Sie entschlossen, zu heiraten und sich niederzulassen? Wollen Sie das ganze Paket oder experimentieren Sie und möchten eine lockere und entspannte Partnersuche ohne Fesseln genießen? Wenn Sie neu in der Welt der Partnervermittlung sind, sollten Sie verschiedene Partnervermittlungsdienste innerhalb Ihres Glaubens ausprobieren und sich zuerst einen Eindruck von der hebräischen Online-Dating-Welt verschaffen.

  • Ist die App oder Website, die ich benutze, ernsthaft bemüht, Juden zusammenzubringen? Sehen Sie sich unsere Rezensionen an und versuchen Sie, sich einen Überblick über die verschiedenen Partnervermittlungsdienste zu verschaffen. Sie können sich über die Hintergründe und Gründer jüdischer Dating-Sites informieren, um ihre Motivation, Hebräer zusammenzubringen, besser zu verstehen.

An Humor sollte es bei der jüdischen Partnersuche nicht mangeln

Juden neigen dazu, einen besonders smarten und guten Sinn für Humor zu haben und schätzen eine lustige und gut erzählte Geschichte mit einer netten Wendung. Clevere, humorvolle Geschichten, vollgepackt mit Weisheiten und Lebenshacks nehmen einen großen Teil der hebräischen Kultur ein, und das ist nicht aus dem Nichts entstanden.

Es wird oft als ein Bewältigungsmechanismus erklärt, der im Laufe der Geschichte entwickelt wurde, während man mit Schwierigkeiten zu kämpfen hatte und mit Feindseligkeiten konfrontiert wurde, nach dem Motto „Wenn du lachst, tut es weniger weh“.
In den 80er Jahren stammte die große Mehrheit der amerikanischen Stand-up-Comedians aus jüdischer Herkunft.

Siman Tov U’Mazel Tov!

Folgende Seiten haben wir für euch getestet:

Sie sind hier: Home » Nach Glaube » Jüdische Singles