Sind Männer, die sich von Trans-Frauen angezogen fühlen, schwul?

Dieser Artikel ist für all jene Männer, die Transgender Personen, Ladyboys oder Transsexuelle Frauen attraktiv finden und sich fragen, „Bin ich jetzt schwul?“. Wir gehen der Frage auf den Grund, warum sich Männer von Trans-Frauen angezogen fühlen.

Disclaimer: Wir sind uns dem Unterschied zwischen Trans-Personen, Transsexuellen Frauen, Ladyboys und dem eher problematischen Term „Shemale“ durchaus bewusst. In diesem Artikel möchten wir jedoch all jene ansprechen, die eine Beziehung mit einer Person haben (möchten), die nicht in das binäre Geschlechterkonzept passen.

Die Vorliebe für Trans-Personen und die Frage der Sexualität

Für manche Menschen ist eine Transgender-Frau attraktiv zu finden gleichbedeutend damit, homosexuell zu sein. Diese beschränkte und transphobe Sichtweise wird oft von jenen Männern und Frauen unterstützt, die wenig bis gar keine Verbindung zu der Trans- und LGBT-Community haben.

Eine Transsexuelle oder Transgender Frau attraktiv oder begehrenswert zu finden und an dem interessiert zu sein, was als Shemale Dating bekannt ist (Vorsicht! Der Begriff Shemale wird von vielen Trans-Personen zurecht als zutiefst beleidigend empfunden.), bedeutet nicht, dass man automatisch schwul noch heterosexuell sein muss.

Stattdessen bedeutet es, dass man die Person schätzt für das, was sie ist: eine Frau.

Studien haben ergeben, dass die physische und emotionale Anziehung von cis-geschlechtlichen Männern sowohl bei cis-geschlechtlichen als auch bei transgender Frauen gleichermaßen funktioniert, während schwule Männer logischerweise nur von Männern erregt werden.

Unterm Strich ist es unwahrscheinlich, dass man ein homosexueller Mann ist, wenn man sich zu einer transsexuellen Frau hingezogen fühlt.

Man sollte eine Trans-Frau, die sich als weiblich identifiziert, auch als Frau behandeln.

Für viele unsichere Männer kann dies jedoch eine kleine Hürde sein. Die Vorstellung, auf der Straße zu gehen, Händchen zu halten oder eine transsexuelle Frau oder Transgender zu küssen, kann sich wie ein Geheimnis anfühlen, das sie in der Öffentlichkeit nicht teilen wollen. Hier finden Sie weitere Informationen darüber, wie es ist, mit jemandem auszugehen, der trans ist.

Wenn du einer derjenigen bist, der Trans-Frauen attraktiv findet und auch keine Probleme hat, dies zu zeigen, ist das ein Zeichen dafür, dass du selbstbewusst und gefestigt mit deiner Sexualität umgehst. Das ist attraktiv!

Es beweist eigentlich nur, dass du bereit bist, eine echte Verbindung zu einer attraktiven Frau aufzubauen, unabhängig von ihrer Vergangenheit oder dem Geschlecht, mit dem sie geboren wurde.

A sweet short hair girl wearing rainbow mascara doing a heart gesture

Loyalität ist das A und O

Wenn du ein Problem damit hast, in der Öffentlichkeit zu deiner Partnerin zu stehen, die trans ist, dann solltest du vielleicht einige Fragen an dich selbst stellen.

Hättest du z.B. das gleiche Problem, öffentlich Hand in Hand mit einer cis-geschlechtlichen Frau Zuneigung zu zeigen? Wenn deine Antwort „Nein“ lautet, dann hast du deine Antwort: Wenn du und deine Partnerin glücklich und verbunden seid, dann sollte es keine Rolle spielen, was andere denken.

Das Problem für viele Transgender-Frauen ist, dass sie oft „im Schatten“ gehalten werden. Ein heimlicher Partner, der nie in die reale Welt hinausdarf. Das ist jedoch gleichbedeutend mit Verleumdung und respektlos gegenüber der Frau, mit der man sich trifft.

Wenn du dich wohler fühlen würdest, wenn du deine Beziehung zu einer Transgender-Frau geheim halten würdest, dann solltest du dir überlegen, ob du überhaupt mit einer Transfrau ausgehen solltest.

Wie du respektvoll mit deiner Trans-Freundin umgehst

Auch wenn du vielleicht jemand bist, der sich nicht durch die Vorstellung eingeschränkt fühlt, dass Geschlecht und Sexualität binär sind, solltest du auch darüber nachdenken, was von dir erwartet wird.

  • Behandle Sie dein Date so, wie sie es verdient. Transgender-Frauen und Ladyboys sind Frauen – nicht mehr und nicht weniger. Als solche solltest du sie mit Respekt, Sorgfalt und Aufmerksamkeit behandeln.
  • Lass Sex euch nicht in die Quere kommen. Wie vielen Trans-Frauen nur allzu bewusst ist, gibt es viele Fetischisten da draußen, die sich nur mit „Shemales“ oder Ladyboys verabreden wollen, um herauszufinden, wie es ist, mit ihr Sex zu haben.
    Wenn das der Fall ist, solltest du dich auf Dating-Seiten umsehen, die auf Casual Dates mit Ladyboys und „Shemale Dating“ ausgelegt sind.
  • Wenn du eine Beziehung mit einer Trans-Frau eingehst, warte, bis die Zeit reif ist, bevor ihr intim werdet. Sex braucht manchmal einfach Kommunikation als Basis. Du solltest sie unter keinen Umständen unter Druck setzen.
  • Halte dich mit deinen Fragen zurück und warte, bis sie sich dir öffnet. Es gibt viele Fettnäpfchen, in die du treten könntest. Nach dem „toten Namen“ zu fragen, nach OPs oder etwa nach ihren physischen Merkmalen ist schlichtweg repektlos.
    Du würdest schließlich auch keine Cis-Person fragen, was sie in der Hose hat.
    Falls deine Trans-Freundin oder Ladyboy sich dir öffnen will, wird sie schon selbst den richtigen Zeitpunkt abpassen und dir alles erzählen, was wichtig ist.
  • Scheue dich sich nicht, Zuneigung zu zeigen. Es gibt nichts Attraktiveres als einen Mann, der sich in seiner Haut wohl genug fühlt, um seinem Date respektvolle Zuneigung zu zeigen, wo immer er auch sein mag.
    Es gibt immer noch ein gewisses Stigma, wenn man sich mit Transfrauen und vor allem Ladyboys verabredet, aber zu zeigen, dass es einem egal ist, was andere denken, ist ein Zeichen für das eigene persönliche und sexuelle Vertrauen.
  • Sei so offen, empathisch und taktvoll, wie nur möglich. Wir alle haben eine Geschichte und ihre Geschichte mit dir Date zu teilen, ist ein großartiger Indikator dafür, dass man dir vertrauen kann. Wenn sie jedoch lieber nicht über ihr Leben vor der Transition sprechen möchte, solltest du das Thema nicht vorantreiben.

Attraktive Trans-Frau

Denke daran: Du bist nicht ungewöhnlich

Viele Männer, die sich von Transgender-Frauen angezogen fühlen oder mit Ladyboys ausgehen, glauben, dass sie alleine sind. Im Zuge des Fortschritts für die LGBTQ+-Community und die Gesellschaft im Allgemeinen „outen“ sich jedoch immer mehr Hetero- und Cis-Gender-Männer als „transamorös“.

Es gibt Online-Foren für Männer, die Transfrauen attraktiv finden, in denen du deine Gefühle mit anderen Männern in der selben Situation diskutieren kannst. Trans-Frauen attraktiv zu finden, ist nicht ungewöhnlich oder seltsam, solange man die Person, mit der man sich trifft, respektiert.

Auf unseren Seiten findest du alles zu LGBT Beziehungen, was du schon immer wissen wolltest.

Sie sind hier: Home » LGBT Dating » Transsexuelles Dating » Was zieht Männer an Transfrauen an?