Asiatische Dating-Etikette in verschiedenen Kulturen

Kulturelle Unterschiede bei der Partnersuche und bei Beziehungen zwischen verschiedenen Ländern Asiens können es für Nicht-Asiaten schwierig machen eine Romanze mit jemandem zu beginnen, da der potenzielle Partner entweder einer der vielen ethnischen Gruppen angehört oder mit diesen in Verbindung steht – was sich wiederum auf seinen Lebensstil auswirkt.

Wenn du eine Beziehung mit einem Asiaten oder einer Asiatin ausprobieren möchtest, dann kannst du dir den bestmöglichen Start verschaffen, indem du dich mit den Grundlagen der asiatischen Dating-Etikette vertraut machst.

Deshalb haben wir für dich einen Leitfaden für Anfänger erstellt, der dir die verschiedenen Praktiken bei der Partnersuche in den wichtigsten asiatischen Ländern näher bringt. Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren, worauf in den einzelnen Ländern Wert gelegt wird, wie sie sich zur westlichen Gesellschaft verhalten und vieles mehr.

Wie sich die Partnersuche in asiatischen Ländern und der westlichen Welt unterscheidet

Asiatische Kulturen haben eine alte Tradition, was die Art und Weise betrifft, wie man sich verabredet, und das gilt besonders für die Entwicklung von einer Beziehung zur Ehe. Für viele asiatische Frauen funktioniert dieser Ansatz aufgrund fehlender Flexibilität nicht immer – deshalb ist es wichtig, die verschiedenen Dating-Etiketten zu kennen.

Wir haben unsere Übersicht über die verschiedenen Asiatischen Dating-Etiketten nach Land und Ethnie gegliedert. Du solltest jedoch bedenken, dass sich dein potenzielles Date vielleicht nicht strikt an die Regeln seiner Kultur hält.

Trotzdem kann es nie schaden, den kulturellen Hintergrund einer Person zu kennen, wenn es darum geht eine Beziehung aufzubauen.

Partnersuche in Japan

Wie in vielen anderen asiatischen Kulturen ist die Partnersuche für Japaner/innen nichts, was man auf die leichte Schulter nehmen sollte. Das Besondere daran ist, dass es für viele Menschen erst im späteren Leben zur Priorität wird.

Selbst dann können sich Beziehungen aufgrund des gesellschaftlichen Drucks eine Familie zu gründen, der finanziellen Stabilität, der Verpflichtungen, der eigenen Karriere und der eigenen Ausbildung angespannt anfühlen. Wenn Menschen sich verabreden wird erwartet, dass sie heiraten – und das sogar eher früher als später.

Das erste Date ist außerdem etwas Besonderes, denn es sind nicht nur zwei Personen, die sich treffen, sondern ein sogenanntes „Goukon“, also ein Gruppentreffen. Dabei treffen sich mehrere Paare oder sogar eine Gruppe von Freunden.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Öffentliche Liebesbekundungen oder PDAs sind nicht die Norm. Das Höchste was du von deinem Partner am Ende eines romantischen Rendezvous erwarten solltest ist eine steife, vielleicht kalte Umarmung. Geh es langsam an und mit der Zeit werden sie sich öffnen.

Illustration eines ersten Dates

Dating-Knigge in China

Die Dating-Etikette in der chinesischen Kultur ist ein wenig anders und hat viele (wenn auch nicht 100%) Ähnlichkeiten mit Taiwan. Vor allem der Druck zu heiraten ist für chinesische Frauen deutlich höher, obwohl ihn auch chinesische Männer spüren.

Aus diesem Grund gibt es sogenannte „Heiratsmärkte“. Das sind Orte, an denen Eltern ein Bild ihrer Tochter(n) mitbringen, um einen geeigneten Ehepartner zu finden. Der Druck für junge Leute ist hoch, denn Menschen ab 30 gelten als „übriggeblieben“.

Mehr noch als in den meisten anderen asiatischen Partnervermittlungskulturen sind die Eltern hier sehr stark in den Beginn einer Beziehung eingebunden.

Bis heute haben die jüngeren Generationen jedoch begonnen, sich dagegen zu wehren und selbst zu entscheiden, mit wem sie eine Beziehung eingehen. Es gibt immer noch viele traditionelle Aspekte, wie z.B. dass der Mann Entscheidungen für das Paar trifft, auch wenn sie sich verabreden – aber die Dinge ändern sich.

Wie Partnersuche in Indien funktioniert

Wenn es darum geht, eine Partnerin oder einen Partner für deine Kinder zu finden, ist Indien vielleicht am meisten für seine arrangierten Ehen bekannt. Dennoch wird diese Praxis durch Dating-Apps modernisiert, auch wenn sie nur für Eltern gedacht sind.

Das soll nicht heißen, dass du als Außenstehender nicht mit jemandem aus Indien ausgehen könntest, aber es geht eher darum, dass die Partnersuche eine Gemeinschaftsarbeit ist, bei der so viele Berechnungen über deinen und den Wert deines Partners angestellt werden, dass dir leicht der Kopf schwirrt.

Dazu gehören viele astrologische Überlegungen, Numerologie und viele Dinge, die dich vielleicht nicht interessieren. Es gibt viel zu beachten, wenn du dich mit einem indischen Mädchen oder Jungen verabredest, also nimm es nicht auf die leichte Schulter.

Auch wenn die Eltern nicht involviert sind, sobald du dich außerhalb Indiens aufhältst, kannst du trotzdem damit rechnen, dass Familie und Freunde ständig an deinem Dating-Leben beteiligt sind. Du kannst auch davon ausgehen, dass Gelegenheitsdates nicht in Frage kommen, da eine Heirat hier normalerweise das Ziel ist.

Illustration eines Paares, das am Telefon miteinander spricht

Koreanische Partnersuche

In Korea gibt es jede Menge Regeln für Verabredungen und Beziehungen, die Westlern manchmal streng erscheinen. Zum Beispiel ist Händchenhalten nur in Ordnung, wenn man in einer Beziehung ist, und Jahrestage werden oft häufiger gezählt, z.B. am 50sten, 100sten, 200sten Tag usw.

Casual Dating ist nicht so populär, also erwarte nicht viel davon. Allerdings ist die Zeit, in der sich zwei Menschen kennenlernen, relativ kurz. Viele Koreanerinnen und Koreaner wissen schon beim dritten Date, ob sie eine feste Beziehung eingehen werden und halten andere Kulturen für unentschlossen.

Du wirst dein Date auch nicht wirklich in einer Bar oder einem Club kennenlernen. Erwarte, dass das Dating in sozialen Clubs, in einer Firma, in der Schule oder durch Freunde beginnt. Sowohl die Jungs als auch die Mädels werden sehr auf Trends stehen, von Frisuren bis hin zu K-Pop-Künstlern und so weiter. Also, bleib auf dem Laufenden!

Als Nicht-Koreaner/in wirst du vielleicht viele Blicke von Fremden ernten. Manche Leute sehen dich vielleicht nur als Sexobjekt in der Beziehung, was dazu führen kann, dass die Person sich konservativer gibt, als sie eigentlich ist. Für Ausländer/innen kann es schwer sein, als Partner/in akzeptiert zu werden.

Schließlich solltest du bereit sein, mit deiner Freundin oder deinem Freund viel zu simsen und zu telefonieren. Manchmal kann es sich ein bisschen aufdringlich anfühlen, sie immer auf dem Laufenden halten zu müssen, aber du wirst dich daran gewöhnen. Außerdem stehen Koreaner in der Regel auf „Pärchenartikel“, wie passende T-Shirts, Ringe usw.

Partnersuche in Thailand

Die Partnersuche in Thailand ist viel konservativer, als du es vielleicht gewohnt bist, und der gesamte Prozess des Anwerbens ist ziemlich indirekt. Zunächst einmal wird deine Verabredung wahrscheinlich eine ihrer Freundinnen zu eurem ersten Date mitbringen, und es wird eher an einem öffentlichen Ort stattfinden.

Von dir wird auch erwartet, dass du ein perfekter Gentleman bist: gut gekleidet, sauber und pünktlich. Verlasse dich auf die altmodischen Manieren, die du in deiner Jugend gelernt hast, oder lerne sie so schnell wie möglich vor dem Date. Dazu gehören unter anderem:

  • Ihr die Tür öffnen
  • Ihr den Stuhl halten
  • Tischmanieren anwenden
  • Ihr Komplimente machen, ohne dabei zu übertreiben (3-5 im Laufe des Dates)
  • Ein kleines Geschenk mitbringen, z.B. Blumen oder eine Schokolade
  • Die Rechnung diskret bezahlen (auch für ihre Freundin, die sich zu euch gesellt)

Erste Dates sind immer noch eine Gelegenheit, sich in einer besonders sicheren Umgebung kennenzulernen. Höre ihr zu und stelle ihr Fragen über sie, und erzähle ihr auch von dir: deinem Job, deiner Familie und deinen Interessen. Achte nur darauf, dass du das Gespräch nicht übernimmst.

Illustration von zwei verliebten Paaren

Dating-Kulturen auf der ganzen Welt und asiatische Dating-Etiketten

Für viele Asiatinnen und Asiaten im Ausland oder Nachkommen der zweiten oder dritten Generation spielt die Herkunft eine große Rolle bei der Entscheidung, wie sie sich verabreden wollen. Asiatische Amerikaner/innen müssen sich zum Beispiel mit den kulturellen Normen der amerikanischen Kultur und den Erwartungen der erweiterten Familienmitglieder auseinandersetzen.

Wie sehr das asiatische Erbe die einheimische Kultur beeinflusst, wenn es darum geht, eine Beziehung zu finden, hängt davon ab, wie formbar diese Kultur ist. In Amerika, USA, gibt es viel Raum für die Integration kultureller Werte.

Aber in Ländern wie dem Nahen Osten sind die Geschlechterrollen vielleicht starrer und die Erwartungen höher, dass sich Ausländer an die lokalen Bräuche anpassen. Das soll nicht heißen, dass es keine Vermischung der kulturellen Werte gibt, sondern dass dies je nach Ort unterschiedlich ist.

In der Regel kannst du davon ausgehen, dass deine Familie sehr stark mit einbezogen wird, wenn du dich mit jemandem aus Asien verabredest. Außerdem solltest du kulturelle Werte verinnerlicht haben, um dein Date besser zu verstehen: Musik, Essen, Geschichte, Kunst usw.

Beeinflusst die westliche Kultur die Dating-Praktiken von asiatischen Liebesbeziehungen?

Es ist sicherlich richtig, dass junge Menschen in vielen asiatischen Kulturen die Initiative in ihrem Liebesleben ergreifen und versuchen, einen Partner auf eigene Faust zu finden. Der chinesische Heiratsmarkt zeigt zum Beispiel, dass jüngere Menschen ihre Entscheidungen selbst treffen wollen.

Auch die Nutzung von Partnervermittlungsseiten ist in Asien unter den 20- bis 40-Jährigen weit verbreitet. Online-Dating hat sich als ein mächtiges und einflussreiches Instrument erwiesen, das von vielen westlichen Kulturen übernommen wurde, um eine neue Art der Beziehungsfindung in Regionen vorzuschlagen, die dies nicht gewohnt sind.

Sogar die Erstellung eines eigenen Dating-Profils als Frau ist ein neuer Trend in Asien – anstatt den Eltern die Partnersuche zu überlassen. Wer weiß, wie sich die Vermischung dieser Kulturen auf die Beziehungsgestaltung von Asiaten und Westlern auswirken wird?

Illustration einer glücklichen Familie mit zwei Kindern

Die besten Dating-Apps, um asiatische Singles zu treffen

Es gibt eine ganze Reihe von beliebten Online-Dating-Apps und -Diensten, bei denen du asiatische Singles kennenlernen kannst. Diese Dienste bieten eine Reihe von Optionen für Nutzer/innen und für die Art von Partner, die gesucht wird.

Wenn du dich mit anderen Asiaten verabreden möchtest, während du außerhalb Asiens lebst, ist Subtle Asian Dating sicherlich eine mögliche Lösung. Außerdem gibt es East meets East, ThaiFriendly und Asianmatchmate.

Alle bieten hervorragende Apps und Webseiten speziell für die asiatische Partnersuche an, was aber nicht heißt, dass du nicht auch eine lokale App für ein Land oder etwas noch Globaleres nutzen kannst. Mit den richtigen Filtern kannst du Asiatinnen und Asiaten auf der ganzen Welt treffen und kennenlernen.

FAQ über asiatische Dating-Etiketten und wie sie sich auf andere Kulturen beziehen

Selbst wenn du vor deinem ersten Date weißt, welchen kulturellen Hintergrund er oder sie hat, ist das keine Garantie für deinen Erfolg. Es hängt immer von den persönlichen Erfahrungen und der Integration in eine Kultur ab sowie von der Strenge, mit der sich die Familie an diese kulturellen Praktiken hält.

Um dich ein wenig zu beruhigen, haben wir einige der am häufigsten gestellten Fragen beantwortet. Lies weiter und schau, ob du dich danach ein bisschen sicherer fühlst.

Sollte ich vor dem ersten Date viel über die Heimatkultur meines Dates lernen?

Ja, wenn du kannst. Wir sind der Meinung, dass es nicht schadet, sich ein bisschen Mühe zu geben, um so viel wie möglich über dein Date zu erfahren, bevor ihr euch trefft. Das kann dir helfen dich auf alles vorzubereiten, was du aus deiner eigenen Kultur nicht kennst, und es kann dir sogar helfen Gesprächsthemen zu finden.

Werden die Eltern meines Dates von mir erwarten, dass ich mich an ihre kulturellen Normen für Dates halte?

Das können wir nicht mit Sicherheit sagen, aber die sichere Antwort ist, dass sie davon ausgehen werden. Es ist ein eher traditioneller Ansatz sich zu bemühen, den Eltern zu gefallen, so wie du deinem Date gefällst, und im Allgemeinen kannst du nichts falsch machen, wenn du versuchst ihre kulturellen Werte in Bezug auf das Dating zu respektieren.

Zumindest sollten sie anerkennen, dass du dich bemühst, dich an ihren Lebensstil und ihre Kultur anzupassen, was schon viel bedeuten kann.

Was kann ich von einer gemischtrassigen Beziehung mit jemandem aus einer asiatischen Kultur erwarten?

Eine gemischtrassige Beziehung hat viele Vorteile, vor allem, wenn es sich um eine Person mit asiatischem Hintergrund handelt. Du wirst wunderbare Musik, Kunst, Essen und jede Menge Reisemöglichkeiten genießen können.

Es bietet außerdem wunderbare Möglichkeiten eine Sprache zu lernen, dein eigenes kulturelles Wissen zu erweitern und ganz allgemein die Chance, als Person zu wachsen.

Sie sind hier: Home » Partnersuche Nach Ethnien » Asia Dating » Asiatische Dating-Etikette in verschiedenen Kulturen